Projekte

Das Forschungsprojekt ist in sechs Teilprojekte gegliedert:

  • Der Begriff des transnationalen Solidaritätskonflikts (TSK)[1]
  • Verfassungsgerichte als Foren der Konfliktbearbeitung[2]
  • Verfassungsgerichte als Akteure der Konfliktbearbeitung[3]
  • Verfassungsgerichte im Dialog mit anderen Institutionen[4]
  • Verfassungsgerichte und die Organisation öffentlicher Gewalt im europäischen Rechtsraum[5]
  • Soziale Anerkennung durch gerichtliche Konfliktbearbeitung[6]

 

Links:

  1. https://www.tsc-project.org/de/topic/10.gerichte-und-dialog.html
  2. https://www.tsc-project.org/de/topic/11.poltische-akteure-und-verfassungsgerichte.html
  3. https://www.tsc-project.org/de/topic/25.verfassungsgerichte-als-akteure-der-konfliktbearbeitung.html
  4. https://www.tsc-project.org/de/topic/26.verfassungsgerichte-im-dialog-mit-anderen-institutionen.html
  5. https://www.tsc-project.org/de/topic/27.verfassungsgerichte-und-die-organisation-%C3%B6ffentlicher-gewalt-im-europ%C3%A4ischen-rechtsraum.html
  6. https://www.tsc-project.org/de/topic/28.soziale-anerkennung-durch-gerichtliche-konfliktbearbeitung.html